GDPR

Einleitung

Verweise auf "Persönliche Informationen" in dieser Datenschutzerklärung sind gleichbedeutend mit "persönlichen Daten", die durch die Gesetzgebung der Europäischen Datenschutzverordnung (GDPR) geregelt sind.

Sammlung von Daten

Die von Habinator gesammelten Daten werden in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben.

Verarbeitung der Daten

Wir sammeln, speichern und verarbeiten Ihre persönlichen Daten nur, wenn eine rechtmäßige Grundlage für eine solche Verarbeitung besteht, die typischerweise unter eines der folgenden Szenarien fällt:

Sie, das Datensubjekt, haben der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für einen oder mehrere spezifische Zwecke zugestimmt, z.B. durch Zustimmung zu den Geschäftsbedingungen auf unserer Website und Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien.

  • Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich, dessen Vertragspartei Sie, das Datensubjekt, sind.
  • Die Verarbeitung ist für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der TIP Solutions als für die Verarbeitung Verantwortlicher unterliegt.
  • Die Verarbeitung ist für die Zwecke der legitimen Interessen erforderlich, die von uns als für die Verarbeitung Verantwortlicher oder von einem Dritten verfolgt werden, es sei denn, diese Interessen werden durch die Interessen oder Grundrechte und -freiheiten von Ihnen, dem Datensubjekt, überlagert, die den Schutz Ihrer persönlichen Daten erfordern.

Verwendung für neue Zwecke

Wir können Ihre persönlichen Daten aus Gründen verwenden, die nicht in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben sind, sofern dies gesetzlich zulässig ist und der Grund mit dem Zweck, für den wir sie gesammelt haben, vereinbar ist.

Aufbewahrung

Wir werden Ihre persönlichen Daten nur so lange aufbewahren, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die wir sie gesammelt haben, notwendig ist, einschließlich der Erfüllung rechtlicher, buchhalterischer oder Berichterstattungsanforderungen.

Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten zu bestimmen, berücksichtigen wir den Betrag, die Art und die Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Schadensrisiko durch unbefugte Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und ob wir diese Zwecke mit anderen Mitteln erreichen können, sowie die geltenden rechtlichen Anforderungen.

Laut Gesetz sind wir verpflichtet, grundlegende Informationen über unsere Kunden (einschließlich Kontakt-, Identitäts-, Finanz- und Transaktionsinformationen) sechs Jahre lang aufzubewahren, nachdem sie aus steuerlichen Gründen keine Kunden mehr sind. Unter bestimmten Umständen können wir Ihre persönlichen Informationen anonymisieren (so dass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können). In diesem Fall können wir diese Informationen ohne weitere Mitteilung an Sie auf unbestimmte Zeit verwenden.

Ihre Rechte

Die europäischen Datenschutzgesetze geben Ihnen bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten. Sie können uns bitten, die folgenden Maßnahmen in Bezug auf Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten zu ergreifen:

  • Opt-out. Ihnen keine Direktmarketingmitteilungen mehr zu senden. Sie können weiterhin Service-bezogene und andere Nichtmarketing-E-Mails erhalten.
  • Zugang. Ihnen Informationen über unsere Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen
        Richtig. Aktualisieren oder korrigieren Sie Ungenauigkeiten in Ihren persönlichen Daten.
  • Correct. Update or correct inaccuracies in your personal information.
  • Löschen. Löschen Sie Ihre persönlichen Informationen.
  • Übertragen. Übertragen Sie eine maschinenlesbare Kopie Ihrer persönlichen Daten an Sie oder eine Drittpartei Ihrer Wahl.
  • Einspruch. Widersprechen Sie unserem Vertrauen auf unsere legitimen Interessen als Grundlage unserer Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, die Ihre Rechte beeinträchtigt.

Sie können diese Anfragen per E-Mail an info(at)tipsolutions.fi richten. Wir können Sie um spezifische Informationen bitten, die uns helfen, Ihre Identität zu bestätigen und Ihre Anfrage zu bearbeiten. Das geltende Recht kann es erfordern oder uns erlauben, Ihre Anfrage abzulehnen. Wenn wir Ihre Anfrage ablehnen, teilen wir Ihnen vorbehaltlich rechtlicher Einschränkungen mit, warum. Wenn Sie eine Beschwerde über die Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch uns einreichen oder auf Ihre Anfragen bezüglich Ihrer persönlichen Daten antworten möchten, können Sie uns wie in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben kontaktieren oder eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde in Ihrer Gerichtsbarkeit einreichen.

Controller und Datenschutzbeauftragter

TIP Solutions ist der Controller Ihrer persönlichen Daten für die Zwecke der europäischen Datenschutzgesetzgebung. Sie können unseren Datenschutzbeauftragten unter tipi(at)tipsolutions.fi kontaktieren.

Grenzüberschreitender Datentransfer

Wann immer wir Ihre personenbezogenen Daten aus dem EWR in Länder übertragen (z. B. zum Zweck der Nutzung des CDN-Dienstes), die nach Ansicht der Europäischen Kommission kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bieten, erfolgt die Übertragung auf der Grundlage einer der von der Europäischen Kommission anerkannten Garantien, die einen angemessenen Schutz für personenbezogene Daten bieten, sofern die EU-Datenschutzgesetzgebung dies verlangt.

Wenn Sie Fragen zu diesen Bedingungen haben oder wenn Sie eine Beschwerde oder Forderung in Bezug auf die Dienstleistungen vorbringen möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Siehe: Kontakt

Version 1.1 / 6.8.2020