Aus technischen Gründen, damit wir Benutzername, Ziele, Fortschritt und andere Informationen, die während der Nutzung der App erstellt werden, speichern und die Daten bei Bedarf abrufen können. Das bedeutet, dass die angegebenen Login-Daten (E-Mail und Benutzername) an die Daten binden. Auch wenn man sich nicht mehr einloggen kann (z.B. wenn man sein Telefon wechselt oder die Zugangsdaten verloren habt), können wir auf Anfrage Zugangsdaten an die bei uns gespeicherte Email-Adresse schicken, um die Daten wiederherstellen zu können.

Wir verkaufen, vermieten, überlassen oder teilen keine personenbezogenen Daten mit Dritten.

Mehr darüber, welche Daten wir sammeln und wie wir diese Daten schützen kann man in unserer Datenschutzerklärung und der Beschreibung der GDPR nachlesen.